Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

ich freue mich euch mitteilen zu dürfen, dass wir nach der langen Corona-Pause unsere Schießstände am 22.06.2020 wieder eröffnen. Das geht natürlich nur unter strengen Hygienevorgaben. Hierzu gehört*:

  • Während des gesamten Aufenthalts im Schützenhaus muss ein Mund-Nase-Schutz getragen werden. Diese kann während des Schießens abgelegt werden.
  • Am Ein- und Ausgang befindet sich ein Desinfektionsspray zur Anwendung für eure Hände. Es wird empfohlen dieses bei Betreten und Verlassen des Schützenhauses zu verwenden.
  • Jeder zweite Stand bleibt gesperrt. Ebenso wird an den Tischen darauf geachtet, dass der min. Abstand von 1,5m eingehalten wird.
  • Es wird vorübergehend nur möglich sein Montags zwischen 18 und 20 Uhr zu schießen. Dies ist auch nur nach vorheriger (min. 1 Tag vorher) Anmeldung gestattet. Die Anmeldung ist verbindlich und ist auch nur bis spätestens zum Ende des Vortags stornierbar. Falls der Termin Nicht abgemeldet und dennoch nicht wahrgenommen wird, wird diese Person für 4 Wochen vom Schießbetrieb ausgeschlossen.
  • Die Theke und somit die Getränkeausgabe bleibt geschlossen. Bringt bitte eigenständig Getränke mit. Diese dürfen nicht an andere Personen (aus anderen Haushalten) weiter gegeben werden.
  • Bei Verwendung einer Vereinswaffe, muss diese nach der Benutzung desinfiziert werden.
  • Eine Anwesenheitsliste wird geführt und ggf. die Kontaktdaten notiert, falls nicht vorhanden.

Eure Anmeldungen werden von Gabi Jordan und mir angenommen.

Wir freuen uns auf euch

Viele Grüße
Nils Wolter

*Änderungen vorbehalten.

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

es ist wieder soweit, unser Partnerverein in Lehrte ist bereits in Feierlaune und wir wollen mit einer starken Truppe am Sonntag, den 28.07.2019, diese beim Schützenfest unterstützen. Hierbei reist der Großteil, wie in den vergangen Jahren, mit dem Zug ab Wolfsburg an. Hier ein paar Infos zum Ablauf:

Treffen in Wolfsburg: 9:45 vor dem Bahnhof
Abfahrt ab WOB: 10:14
Ankunft Lehrte HBF: 11:01
Kosten: Niedersachsenticket (Hin- und Rückfahrt) 24€ + bis zu vier Mitfahrer á zusätzlich 5€. Achtung: Bitte kümmert euch Vorort selbstständig um den Kauf der Tickets
Zwischenprogramm: Gemeinsames Essen beim Griechen „Classico“ gegenüber vom Bahnhof
Großer Umzug: 14.00 Uhr ab Rathaus
Abschluss: Gemeinsames Feiern auf dem Festzelt

Ich freue mich auf eine schöne Fahrt und einen tollen ersten Ausmarsch mit neuem Königshaus!

Königliche Grüße,

Nils Wolter

Da am 02.12. der alljährliche Weihnachtsmarkt an der evangelischen Kirche stattfindet, wird an diesem Tag kein Schießen durchgeführt. Der geplante Monatspokal der Herren wird eine Woche später (am 09.12.) zur gewohnten Zeit ausgeschossen.

Der Schützenverein Velpke wünscht allen ein frohes neues Jahr und viel Gesundheit.

Das Schießen am 01.01.2018 um den Neujahrspokal beginnt ab 13:00!

Am Sonntag, den 19.11.2017 nimmt der Schützenverein, wie jedes Jahr, am Volkstrauertag teil. Die uniformierten Schützen treffen sich um 10:00 an der katholischen Kirche.

Deshalb findet an dem Sonntag ebenfalls kein Schießen statt.

Aufgrund von terminlicher Überschneidungen fällt das morgendliche Schießen aus, aus dem Grund wird der Monatspokal KK der Herren am 19.11.2017 ausgeschossen!