Generalversammlung 2018

Pünktlich um 19.30 eröffnete der 1. Vorsitzende und Großer König Klaus Böhm die Generalversammlung. Er äußerte sich sehr enttäuscht über die sehr schwache Beteiligung an der Versammlung.

Zu Ehren der Verstorbenen Mitglieder in 2017 erhoben sich alle Anwesende von den Plätzen. Rolf Sahr, stellvertretender Bürgermeister, überbrachte die Grüße der Gemeinde Velpke. Er würdigte die Arbeit des Vereins in der Gemeinde Velpke und überbrachte einen obligatorischen Scheck.

Im Anschluss fanden die Ehrungen statt. Geehrt wurden für 25-jährige Mitgliedschaft im Verein mit der Silbernadel:

Petra Benze

Michael Müller

Anette Pochzozos

Stefan Sahr

Gabriele Stegemann

Manfred Sturm

Lothar Wenzel

 

Für 40-jährige Mitgliedschaft:

Anja Bischoff

Rüdiger Mehr

Dietrich Meyer

 

50-jährige Mitgliedschaft und der Nadel in Gold:

Klaus Böhm

Hans-Joachim Röhle

 

Die Ehrennadel in Silber des KSSV:

Kathrin Mehr

 

Die Ehrennadel in Bronze des NSSV:

Gabriele Stegemann

 

Die Ehrennadel in Bronze des KSSV:

Heiko Faust

Marcus Nikoleit

Peter Libudzic.

 

Leider fanden nur wenige der persönlich eingeladenen zu ehrenden Personen den Weg ins Schützenhaus.

Der 1. Vorsitzende gab seinen Bericht ab und gab dabei einen aktuellen Mitgliedsbestand von 246 Mitglieder bekannt . Er bedankte sich bei Allen für die Unterstützung bei den umfangreichen Baumaßnahmen in 2017. Besonders bedankte er sich bei den Schützendamen, ohne die kein reibungsloser Betrieb im Schützenhaus möglich wär. Er sprach auch die in diesem Jahr geplanten baulichen Aktivitäten an. In diesem Zusammenhang sprach er seinen besonderen Dank an die Gemeinde Velpke aus. Durch ihre finanzielle Unterstützung sind viele dieser Maßnahmen nur zu erreichen.

Schatzmeisterin Frauke Winter gab einen detaillierten Kassenbericht. Der Verein steht auf sehr gesunden Beinen. Ihr wurde von den Kassenprüfern eine ausgezeichnete Kassenführung bestätigt.

Nach den Berichten des Schießsportleiters, der Damenleiterin, des Seniorenleiters, des Jugendleiters und des Hauptmanns des abgelaufenen Jahres wurde der Schatzmeisterin und dem Vorstand Entlastung erteilt.

Der stellvertretende Schießsportleiter Heiko Faust bedankte sich bei den teilnehmenden Schützen am Adventsschießen im Dezember, das sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Er hob noch unseren Senior Helmut Czech besonders hervor. Er gewann das Monatspokalschießen insgesamt sechs Mal in 2017.

Als neuer Kassenprüfer wurde Martin Krause von der Versammlung einstimmig gewählt.

Nach einer allgemeinen Aussprache Punkt Verschiedenes beendete um 20.40 der 1. Vorsitzende die Versammlung. Alle Anwesende konnten sich mit einem herzhaften warmen Essen stärken und noch gemütlich den Abend ausklingen lassen.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.