Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

aufgrund der aktuellen Lage durch die Covid-19 Pandemie sind alle Großveranstaltungen bis 31. August abzusagen. Aufgrund dessen hat der Vorstand entschieden das Schützenfest 2020 abzusagen. Diese Entscheidung fiel uns sehr schwer, ist aber notwendig, da eure Gesundheit und Sicherheit an erster Stelle steht.

Einen Ersatztermin wird es nicht geben. Das Könighaus bleibt bestehen.
Das nächste Schützenfest ist vom 09.07. bis 11.07.2021.

Bei eventueller Änderung zur Pandemie wird euch der Vorstand nahezu Informieren.

Gebt alle Acht und bleibt Gesund!

Freundliche Grüße

Der Vorstand

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

hiermit gibt der Vorstand bekannt, dass auf Grund der Covid-19 Pandemie der komplette Schießbetrieb und alle Vereinsveranstaltungen des Schützenvereins bis auf weiteres eingestellt werden.

Das Schiessheim bleibt geschlossen.

Der Vorstand

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder, liebe Gäste des Schützenfestes 2019,

Ich freue mich sehr, die Würde des großen Königs tragen zu dürfen und diese für ein Jahr mit euch zu feiern. Es kommen nun spannende Aufgaben auf mich zu, die ich mit Freude und der Unterstützung meiner anderen Majestäten, sowie unserer Begleitern, bewältigen werde. Ich habe euch weiter unten noch, den bereits veröffentlichten Bericht der Wolfsburger Allgemeinen angehängt und wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!

Königliche Grüße
Nils Wolter

https://www.waz-online.de/Wolfsburg/Velpke-Lehre/Schuetzenfest-in-Velpke-Drei-Tage-Party-mit-vollem-Programm

Der Schützenverein Velpke hat im Rahmen der Ferienaktivitäten der Gemeinde Velpke ein Schießen für Kinder und Jugendliche angeboten.
Das Angebot bestand aus Bogenschießen und Schießen mit dem Lichtpunktgewehr.

Die Veranstaltung fand am 03.08.2018 im Schützenhaus statt. Teilgenommen haben: Marie Schröter, Finn Kirchner, Kira Palas, Alissa Palas, Julian Braatz, Jendrik Ackermann, Maximilian Marmulla und Johanna Marmulla.

Die Kinder und Jugendlichen waren sehr interessiert, die Kinder mehr am Schießen mit dem Lichtpunktgewehr und die Jugendlichen interessierten sich mehr für das Bogenschießen.

Damit es gerecht zugeht wurden die Startnummern ausgelost.
Es hat allen Teilnehmern riesig Spaß gemacht. Besonders haben sich die Teilnehmer bei der großen Hitze über gekühlte Getränke und die große Portion Eis gefreut.

Gabi Jordan, die verantwortliche Jugendleiterin bedankt sich bei den fleißigen Helfern, Achim Kottirre, Carina Winter und Tyra Heinzel für die Unterstützung bei der Organisation und Durchführung des Schießens.

Hier weist der Schützenverein nochmals auf die festen Schießzeiten hin: Montags, für Kinder ab 18.00 Uhr, Jugendliche und Erwachsene schießen dann ab 19.00 Uhr.

Ab Donnerstag, den 30.11.2017, startet wieder unser alljährliches Weihnachtspreisschießen. Geschossen kann an jedem Donnerstag bis zum 21.12.2017 bis 20:30. Siegerehrung soll am 21.12.2017 um 21:00 stattfinden.

Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder des Schützenverein Velpke.

Jeder Teilnehmer erhält garantiert einen Preis!